Gästebuch
Einträge von 2005
 
                     
 
 
Aylin (SECRET) Tue Dec 27 22:43:42 2005
 
DANKE!!!!!!!
 
ich danke euch wirklich sehr herzlich :) in deutsch unterricht musste ich ein ordner über Franz KAfka schreiben diese seite war mir sehr behilflich!!!!aber man muss schon zugeben, das mich das gar nicht interresierte was franz kafka überhaupt für ein mensch war... Trodzdem danke...

Horst Bayer (fam.kuenstler-bayer@t-online.de) Tue Dec 27 18:36:05 2005
 
Franz Kafka
 
Kafka war ein wunderbarer Mensch und der herausragendste Könner der deutschen Sprache. Um mit F.Kafka zu sprechen bzgl. mancher primitiven Kommentare: "die Scham wird sie überleben". An H. Pullmann: Bitte tauschen Sie endlich das Bild von Franz Kafka aus, das Ihn als todkranken Menschen zeigt und dadurch die primitiven Kommentare noch unterstützt.

Benjamin Meseberg (Mesicompany@aol.com) Wed Nov 30 11:04:44 2005
 
Die kleine Fabel
 
Finde eure seite echt klasse.ich hab mal ne frage zu "die kleine Fabel".was soll diese fabel denn eigentlich aussagen.würde mich um antwort freuen

Sascha Junghenn (sascha.junghenn@lycos.de) Sat Nov 19 22:13:48 2005
 
Franz Kafka - Eine herausragende Persönlichkeit
 
Franz Kafka eine der herausragendsten Persönlichkeiten der Weltgeschichte. (Nicht nur der literarischen) Beim Lesen einiger Kommentare auf dieser Seite, ist es mir doch ziemlich übel aufgestoßen. Wenn die Verfasser dieser "Texte" nur den kleinsten Teil der Kafkaschen Feinfühligkeit der Seele besäßen, würden sie sich solche Zeilen nicht erlauben. Diese Menschen haben mein ganzes Mitleid verdient, oder eben nicht? Kafka ist der größte Beherrscher der deutschen Sprache. Und nun laßt seine Seele in Frieden ruhen.

barbie (nenene) Fri Nov 18 12:00:32 2005
 
Scho
 
JA NE IS KLAR NE KAFKA IS GENIAL

99955hgdfg (74411ioi) Fri Nov 18 11:57:47 2005
 
kkk ,.n,,,,,!"§$$%%%%%%%%%%&
 
!"§$%&/(>>>)(```?=)))))))))))*-+********_-_-_----_____--_-_-__--_.,:,,,,.<><><><>>>>>>>><<<<>>>>>

555 (7120) Fri Nov 18 11:56:08 2005
 
7845
 
48pppp7400

555 (7120) Fri Nov 18 11:55:58 2005
 
7845
 
48pppp7400

Xyr2 (xyr2@devils-of-destiny.de) Mon Nov 7 15:14:01 2005
 
scheiss kafka!
 
kafka is wohl der beschissenste schriftsteller den es gibt, ein kleines gestörtes kind was in seiner kindheit nur scheisse erlebt hat und deswegen so einen hirnscheiss dahin geschrieben hat wie kann ein mensch denn irgend nen scheiss hinschreiben und damit etwas meinen, wieso sagt er ned einfach was er meint??!?!?! kafka ist einfach nur scheisse und hat für mich nichts mit literatur zu tun! aber zum glück ist er ja früh gestorben und konnte nicht noch mehr stuss schreiben! SCHEISS KAFKA!

ähm (ja@ne.is) Sun Nov 6 16:36:44 2005
 
klar
 
oder?

Anja (katrin1212@web.de) Sat Nov 5 14:51:06 2005
 
Vielen Dank
 
Die Seite ist wirklich toll, Kompliment. ich habe keine andere so gut ausgestattete Seite im Internet finden können.Das ist wirklich etwas besonderes, vielen Dank

heike (hab keine) Thu Nov 3 16:31:25 2005
 
informativ,informativ
 
Hallo!Ich finde Kafka is n bisschen depri.musste was für die schule rausfinden,und is echt ne sehr informative seite hier!is ja echt alles drauf!mein aller fettestes lob,dass sich jemand so viel mit dem depri typ auseinander gesetzt hat!und ich hab immernoch nicht so ganz kapiert,warum der über ein affen geschrieben hat,der dann mensch wurde...naja,wenigstens hab ich jetzt richtig viele informationen über den morgen in der schule!ciao

Notorious BIG @westcoast (notoriousBig@westcoast.de) Tue Nov 1 14:12:25 2005
 
what a fucking shit
 
thats site of fucking shit some niger wrote theire shit donw here and now this is a homepage what a jocke the site is a site of motherfucker gaylords fucker lets clean up the site give up the bitch hp no greez@nobody

Lisa (peggy96@web.de) Sun Oct 30 19:21:48 2005
 
Hilfe!
 
Ich brauche DRINGEND Hilfe!Kannn mir einer von euch lieben Menschen sagen welche Srachfunktionen in Kafkas"Vor dem Gesetzt" vorherrschend sind?!Ist echt mega wichtig!

Bianca (p509252ef.dip.t-dialin.net) Sun Oct 30 16:14:39 2005
 
Danke!
 
Ich musste ein Referat über Franz Kafka in der Schule halten, dank dieser Seite war das kein Problem hier findet man ALLES was man braucht einfach PERFEKT! Nochmal Vielen Dank!

Schnuckl (chrissiu14@aol.com) Sun Oct 16 14:43:40 2005
 
Schade!
 
ich finde es schade, dass ihr (noch) keine Interpretation von "die Verwandlung" habt!Ich hätte die dringends gebraucht da ich ein Referat über Kafkas Verwandlung halten werde, und mir noch nicht wirklich viel zur Interpretation des Buches eingefallen ist, weil ich nicht grad ein Deutsch-Checker bin =) Aber ansonsten find ich eure Website recht gelungen - RESPECT! weiter so und vielleicht schaft ihrs ja irgendwann die Interpretation zu erstellen! bye

Horst Bayer (fam.kuenstler-bayer@t-online.de) Sun Oct 9 10:04:57 2005
 
Juliane
 
Der Meinung, es gibt 2 Kafka-Typen: -begeistert oder ablehnend - kann ich mich als Kafka-Verehrer nur anschliessen. Insofern stört mich das Kafka-Bild, das Ihn vom Tode gezeichnet zeigt, außerordentlich und ermuntert nur seine Kritiker.

Juliane (Lyonesse@web.de) Fri Oct 7 22:42:14 2005
 
Lob und Kritik
 
In den letzen drei Jahren habe ich mich sehr intensiv mit Franz Kafka beschäftigt. Zuerst aus Interesse, dann aus der Notwendigkeit heraus, eine Facharbeit für die Schule zu verfassen, schließlich weiter aus gewachsenem Interesse. Was ich gelernt habe: Franz Kafka spaltet die Leserschaft eindeutig in zwei Hälften (wobei die Proportionen sicher nicht ebenmäßig verteilt sind) - die eine ist fasziniert, die andere abgeschreckt. Die Aufgabe dieser Homepage, bzw. des Machers, ist es, die erste Hälfte mit Informationen zu füttern und sie tiefer in den Kafkasog zu ziehen, um die andere Hälfte stillschweigend zu ignorieren. Was den ersten Teil angeht: Gratulation, das ist Ihnen gelungen! Leider gibt es allerdings immer wieder Menschen der zweiten Sorte, die es für nötig halten, sich in diesem Gästebuch in unqualifizierter Art zu äußern. Schade, finde ich. Aber trotzdem: Bitte lassen Sie sich nicht abschrecken, bitte bleiben Sie dran, geben Sie uns ersteren mehr Futter! Alles Gute und viel Mut, Juliane

Kerstin (%) Tue Oct 4 15:23:28 2005
 
franz
 
mehr über französisch

Julia (pd9f85088.dip.t-dialin.net) Tue Sep 27 07:52:59 2005
 
fehlt
 
Hi ich besuche die 10. Klasse einer Realschule und halte heute ein Kurzreferat über Franz Kafka!! Dank eurer übersichtlichen Seite wird mir das sicher leicht fallen!! Dickes Lob und vielen Dank

Christine (certus@gmx.de) Wed Sep 21 10:20:08 2005
 
hi
 
Ich bin 17 Jahre alt und habe "Die Verwandlung" gelesen.Mir hat es sehr gefallen. Es ist sehr spannend, obwohl er direkt und überhaupt nicht spannend schreibt. Er fasziniert mich...

Labalino (labalino@libero.it) Mon Sep 12 10:38:06 2005
 
Kafka ist besser als Karl May
 
Habe gerne Kafka gelesen

Grischa M. Rosinski (grischa1@aol.com) Sun Sep 11 22:54:22 2005
 
Ich bin Autor, im Augenblick besser als mein Ruf
 
Schön gestaltete Seite, prima gemacht. Übersichtlich gestaltet und dass Kafkas Werke geratis nachzulesen sind, ist mehr als erfreulich.

Christine Happ (nihkana@gmx.net) Fri Sep 9 23:57:30 2005
 
Bin nur jemand...
 
Lebe jetzt schon fast 8 Jahre in Göttingen, mir gefällt es sehr gut hier, vor allem, wenn man bedenkt das ich aus dem Norden komme. Habe mich an das Klima gewöhnt. Habe mich aber nicht an Sachsenhausen; Theresienstadt, etc (man verzeihe mir diese Abkürzung) gewönt. Mein großvater hatte am selben Tag wie Hitler Geburtstag, das ist mein Fluch! Meine Eltern haben zum Glück eines Besseren belehrt. Nur zu Info: am 29. 10 . ist in Göttingen ein Aufmarsch der NPD! Je mehr Menschen kommen, um eine Gegendemo zu veranstalten, sind herzlich willkommen!!!!!! Liebe Grüße aus Göttingen

christine Happ (nihkana@gmx.net) Fri Sep 9 23:44:08 2005
 
War noch zu jung......
 
Ich habe bestimmmt keine hochqualitativen Bemerkungen zu machen. Ich habe versucht, Kafka mit dreizehn zu lesen, was absolut fehl schlug. Jetzt, mit 31, sehe ich das anders. Während ich ihn lese, kommen mir Gedanken. Ich bin keine Jüdin, nein, ich habe Fotos meines Großvaters gefunden, die mich an meine Schuld erinnern, die auf meinen Schltern lastet, wie ein ganzes Gebirge. Wie kann ich damit leben Hab seit jahren Probleme mit meiner Vergangenheit Was soll ich sagen liebe Grüße, Christine

Franz kafka (keine) Fri Sep 9 10:50:37 2005
 
Hallo
 
Ich bin Franz Kafka und will sagen dann diese homepage mir sehr gut gefält. Aber mein Bild ist eher nicht so gut, da meine Ohren zu groß sind.

Franz Kafka (keine) Fri Sep 9 10:50:24 2005
 
Hier spricht Kafka aus dem Jenseits
 
Ich spreche aus dem Jenseits und diese Seite ist Abschaum der modernen Gesellschaft.

Linda (lindikrause@aol.com) Tue Sep 6 17:04:10 2005
 
LOB!!
 
Vielen Dank für die tolle Seite. Ich recherchiere zurzeit für einen umfangreichen Vortrag über Kafka und seine Erzählung "die Verwandlung" und bin von dieser Seite wirklich beeindruckt- die Infos sind übersichtlich und tiefgründig dargestellt. Einziger Verbesserungsvorschlag: Ich habe zwar sehr viel über Inhalte, Interpretationsansätze etc. erfahren, nur fehlten mir stilistische Merkmale. Ansonsten kann ich diese Seite nur weiterempfehlen!!! Liebe Grüße Linda

julius (pd9f6ec88.dip.t-dialin.net) Mon Sep 5 19:56:46 2005
 
fehlt
 
muessen was über ihn schreiben

Sara (i17f2.i.pppool.de) Thu Sep 1 19:41:53 2005
 
Lob
 
Wie die Überschrift sagt ein Großes Lob: tolle Seite, viele nützliche Informationen

Dirk Schlicker (the.rubber@t-online.de) Sun Aug 28 17:34:05 2005
 
Ich suche ein gutes Buch um mir diesen Menschen vorzustellen
 
da ich ein Zitat von Ihm in Berlin gefunden habe,im Keller unter dem Mahnmal. Ich bleibe wie ich bin F.Kafka Dirk Schlicker

Patricia Hess (patricia_hess@web.de) Tue Aug 9 17:00:12 2005
 
Lob
 
Ich bin leider nicht in der Lage Ihnen großartig von entdeckten Fehlern zu berichten, noch besitze ich irgendeine Frage, die mir nach dem Besuch noch offen blieb (zumal ich keine wirkliche Frage besaß. Doch dies ist eine andere Geschichte). Ich bemühe darum diesen Weg schlicht um Ihnen ein ehrliches Lob für die Seite auszusprechen, die sie mit erdenklicher Mühe und Sorgfalt erstellt haben. Doch vermag ein Lob ja auch mal notwendig zu sein. mfG P. Hess

Erika Scheinhardt (ErikaScheinhardt@web.de) Tue Aug 9 13:19:53 2005
 
Falsches Datum
 
In der Abteilung "Franz Werfel" haben Sie das Todesjahr mit 1954 angegeben, was meines Wissens falsch ist. Richtig ist 1945 .

Sehr geehrte Frau Scheinhardt,

vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich habe den Tippfehler korrigiert. Auf der Übersichtsseite zu Kafkas Freunden war das Todesjahr zum Glück richtig angegeben.

Viele Grüße,

Michael Pullmann


David Jacobs (davejacobs@yahoo.com) Fri Aug 5 03:27:49 2005
 
Keine Nachricht
 
Interesanter von Kafka auf Deutsche verantwertlicher.

Christian (chris.pump@htp-tel.de) Mon Jul 4 00:12:40 2005
 
Frage zu der Bedeutung von Treppen
 
Um zunächst auf meine Vorredenerin einzugehen: Wenn Franz Kafka es nicht wollte, dass sein inneres der Nachwelt bekannt wird, insbesondere das Verhältniss zu seinen Vater, wieso schrieb er es dann wohl auf? Für sich alleine sicher nicht. Ich denke dass die Angst vor der Veröffentlichung der Werke ebenfalls in der Angst vor der Autorität des Vaters beruht. Nichts desto trotz habe ich eine Frage über Kafkas Werke: Ich habe gehört dass in Kafkas Werken das Herabsteigen von Treppen ein Symbol oder eine Metapher für den Sexualverkehr da stellt (z.B. in "Das Urteil"). Könnte mir vielleicht jemand Sekundärliteratur nennen in der dieser Punkt ausführlich bearbeitet ist oder Anhaltspunkte dafür nennen? Dafür wäre ich sehr dankbar. Mfg Christian

Steffi (/) Tue Jun 7 19:57:48 2005
 
Nachtrag
 
Sollte eigentlich nur ein Eintrag werden, dachte, der erste war nichts geworden (ups). Ist natürlich nicht alles negativ, wenn das jetzt so gewirkt haben sollte.

Steffi (/) Tue Jun 7 19:52:29 2005
 
Kafkas "Seele" für Alle zugänglich???
 
Hallo, informativ finde ich diese Seiten schon, aber mich stört eine Sache sehr: Warum wird Kafkas (vermeintliches) Inneres, seine Psyche,für alle Leute zugänglich ins Internet gestellt, unter den Rubriken "Frauen", "Sexualität", "Triebentwicklung" und "sein Vater"? Geht das irgendjemanden etwas an? Es mag ja interessant sein, welche Rolle Frauen und Sexualität in Franz Kafkas Werken gespielt haben, aber diese Offenlegung der angeblichen Seele Kafkas ist völlig unerheblich. "Angebliche" Seele schreibe ich deswegen, weil ich nicht glaube, dass irgendjemand von uns Kafka so intensiv kannte, dass er sich solch eine "Studie" erlauben kann, auch nicht dieser Hartmut Binder. Diese Seiten sollen doch eigentlich über die Daten und Werke eines Dichters informieren, was soll dann diese Offenlegung seiner Persönlichkeit? Mit welchem Recht wird das getan? Schriftsteller sind ebenso Berufstätige wie Maurer oder Bäcker. Es interessiert mich auch nicht, welche Beziehung mein Bäcker zu seinem Vater hat, ganz salopp gesagt. Man sollte auch bedenken, dass Kafka eigentlich gewollt hatte, dass seine Werke verbrannt werden. Wenn er schon nicht wollte, dass die Nachwelt seine Schriften liest, denke ich, dass er noch weniger gewollt hätte, dass die Nachwelt über sein (angebliches) Inneres liest!

Steffi (/) Tue Jun 7 19:38:30 2005
 
Kafkas Seele allgemeiner Besitz??
 
Hallo, die Seite an sich finde ich informativ. Besonders informativ scheinen aber die Texte über Kafkas Einstellung zu Frauen, der Sexualität und seinem Vater zu sein. Ich frage mich, ob das in der Öffentlichkeit irgendjemanden angeht? Es mag ja ganz interessant sein, wie die Sexualität in Kafkas SCHRIFTEN dargestellt wird und welche Rolle Frauen DARIN spielen, aber diese Offenlegung von Kafkas angeblichem Inneren finde ich unmöglich und gekannt hat ihn von uns niemand, wohl auch nicht die Macher dieser Seiten. Kafka wollte eigentlich nicht, dass seine Werke öffentlich werden. Ich glaube, diese "Studie" über sein (vermeintliches) Inneres würde ihm dann erst recht nicht gefallen. Mit welchem Recht legt man eine Persönlichkeit so offen, für alle zugänglich dar? Er hätte es bestimmt nicht gewollt!

Leo (lf@meincoach.at) Fri Jun 3 16:32:39 2005
 
ein Kafka-Zitat
 
F.K. wird das Zitat "je höher das Ziel, desto wichtiger der Partner" zugeschrieben. Kann mir jemand eine Quellenangabe dazu machen? Gratulation zu dieser Webseite!

sara (aceithia@web.de) Thu Jun 2 20:19:12 2005
 
dankeschön!!
 
sehr informativ und verständlich, hat mir sehr bei meinen nachforschungen über kafka geholfen! dankeschön!!

Eder (Albert.schaur@t-online.de) Wed Jun 1 09:20:53 2005
 
Kafka lebt...
 
Wundert mich dass Kafkas Vater, der Fleischhauer war, in zeiten der not seinen sohn nicht geschlachtet hat!

Metastasenuwe (Met@stas.uwe) Wed Jun 1 09:17:37 2005
 
Kafka dieser Hund
 
Franz Kafka ist schon eine Einführung wert!Sein Verhältnis zu seinem Vater ist begehrenswert! CYA

Bene Schwarzer (blacky@web.de) Wed Jun 1 09:17:12 2005
 
geil
 
Ich finde Kafka total süß und würde mich gern bei ihm einführen!

Beate (BBPJ2887@lycos.de) Fri May 20 15:22:33 2005
 
Informationen über kafka's absichten
 
guten tag ich interessiere mich sehr über die werke kafka's und würde gerne wissen ob sie dazu wohlmöglich texte haben die über seine absichten belehren oder seine konflikte hervorheben??

Florian"Vierauge" Feller (florianfeller@gmx.de) Sat May 14 18:42:00 2005
 
der typ ist echt verrückt, das gefällt mir...
 
hey ho, ich bin nur n unwissender sechzehnjähriger, der eigentlich noch nicht viel ahnung von kafka hat, aber von dem was ich schon so gelesen und gehört habe...mannomann, ziemlich cool. am besten gefällt mir im moment der aufbruch. ich hab das dumpfe gefühl, dass mir die seite hier ab der elften wahnsinnig helfen wird, also schon mal danke im vorraus(ihr typen, die die site gemacht haben, ihr seid gemeint) ich schätze, ich werd mir mal n bisschen mehr von kafka durchlesen, je abstrakter, desto besser...

Horst Bayer (fam.kuenstler-bayer@t-online.de) Mon Apr 25 23:40:15 2005
 
Kafka-Bild im Gästebuch
 
Warum nur, warum, präsentieren Sie das letzte erhaltene Bild von Kafka, wo er schon schwer krank und vom Tode gezeichnet war. Dies nährt und unterstützt nur das falsche Bild (er war ein verrückter,kontaktarmer, verzweifelter Schriftsteller, der am Ende Selbstmord beging) eines sehr sensiblen, sozial engagierten und im Umgang mit anderen äusserst warmherzigen Menschen. Es gibt viele Bilder, die IHM gerecht werden.

hj (lui) Sun Apr 24 21:56:52 2005
 
oöpö
 
pöpö

Regina (Cazjopeja@web.de) Fri Apr 22 15:20:01 2005
 
Interpretation zu "Auf der Galerie"
 
ich muss gerade hausarbeit über kafkas "auf der galerie" schreiben. wo bekomme ich gute interpretationen und sekundärliteratur darüber?? kann mir jemand helfen? wenn ja, VIELEN DANK!!! Regina

Sue (Lady.Sue@web.de) Sun Apr 10 22:36:25 2005
 
Nach dem Job
 
Ich bin zwar schon etwas älter und statt Studium oder Schule verdiene ich Geld im Internet. Ist ganz easy und macht Spaß. http://sue.psg-2000inc.biz Nach getaner Arbeit kommt Kafka dann noch besser. Und wenn man auf so eine tolle Site stößt, hat sich der Tag gelohnt.Danke, daß ich stöbern durfte.

verena ott (obscure@japan.com) Wed Apr 6 23:59:16 2005
 
lob über lob
 
ich muss sagen, dass mir diese homepage sehr gefällt und ich wirklich nichts zu kritisieren finde. nahezu alles, was man zu franz kafka sucht, findet man hier. da ich für ein schulprojekt arbeite, kommt mir diese seite sehr gelegen. besonderen dank geht an das zur verfügung stellen der bücher/kurzgeschichten/etc kafkas. ein herzliches dankeschön dafür, es hta mir serh weitergeholfen!

Catharina (cat_mai@web.de) Tue Mar 22 15:57:59 2005
 
ABITUR 2005
 
hallo, ich schreibe in etwa einem monat mein abitur in deutsch. unter anderem haben wir auch kafka besprochen und zwar "der prozess" sowie "in der strafkolonie". mich würde einfach interessieren, ob jemand von ihnen/euch ebenfalls dieses themen hatte und darüber eine klausur geschreiben hat. mich würde interessieren, welche aspekte am wichtigsten sind. danke für ihre/eure hilfe

Lars Kusch (larskusch@web.de) Thu Mar 10 09:44:39 2005
 
Kafkas Motorbike
 
Ich habe in einem Film von Kafka gehört und wollte wissen ob es wirklich gibt. Ich wahrs sehr verblüfft als cih meine DeuschtLehrerin seinen Namaen sagte

Paul Remmel (premmel@bernstein-verlag.de) Sun Mar 6 03:09:29 2005
 
Endlich: Deutsche Kafka-Gesellschaft wird gegründet
 
Zwei engagierte junge Damen leisten längst Überfälliges. Sie gründen die Deutsche Kafka-Gesellschaft mit Sitz in Bonn. Kontakt über www.kafka-gesellschaft.de

Zekai Dagasan (zekaid@web.de) Wed Mar 2 06:19:59 2005
 
Kafkas Abschluss an der Universität Prag
 
Ich suche seit geraumer Zeit die Dissertation Franz Kafkas. Er schloss sein Studium der Rechtswissenschaft 1906 mit dem Doktorgrad ab, jedoch bin ratlos, ob und wo ich seine Dissertation finden kann. Ich hoffe af diese Weise Hilfe zu finden und danke im voraus.

hurensohn (peterparn@web.de) Thu Feb 24 14:07:11 2005
 
kafka riecht
 
kafka riecht

io sono io (83-65-56-225.dynamic.xdsl-line.inode.at) Mon Feb 21 12:57:25 2005
 
Mein Meinung
 
ich muss aber schon auch sagen, dass diese seite echt der hammer ist. Die texte kafkas sind zwar kompliziert aber interessant, weil man seine Fantasie anstrengen muss um sie zu versehen. Es gelingt zwar nicht jedem, aber den meisten. Ich persönlich bin ein großer Fan kafkas. Er ist einfach der beste. Und eure site ist auch total geil. ich brauche ein paar infos über ihn. wir müssen nämlich intepretationen schreiben. und ich hoffe, dass mir diese site dabei hilft eine gute note zu schreiben.

Martin (Expert_martin@web.de) Sun Feb 20 13:00:28 2005
 
Geile seite
 
ich bin glücklich das ich internet habe sonst würde ich die hasaufgaben nie machen ...die seite ist echt der hammer da steht alles über Kafka hammer ich bedanke mich habe eine 1 bekommen THX..

Glenn Kowalewski (269851@web.de) Wed Feb 16 21:53:41 2005
 
War Schneller
 
Hey leute ich hatte die hausaufgarben als ersta von euch allen

Caroline Schmitz (caroline.schmitz@t-online.de) Sat Feb 5 15:20:46 2005
 
Nachtrag
 
Es heißt natürlich FRANZ Kafka....

Caroline Schmitz (caroline.schmitz@t-online.de) Sat Feb 5 15:18:52 2005
 
Danke!
 
Diese Seite war in der Vorbereitung auf meine Examens-Klausur zum Thema "Das Problem der Wirklichkeitswahrnehmung bei Frank Kafka" sehr hilfreich. Auch zehre ich immer noch von Prof. Gabriels HS zu Kafkas Erzählungen (ist schon einige Semester her). Ich habe nun mein Studium an der FU Berlin erfolgreich beendet und möchte mich bedanken! Ich hoffe, die Seite bleibt noch lange bestehen. Viele Grüße aus Berlin, Caroline

Jenny Schulze (Jenny.Schulze@t-online.de) Sat Feb 5 14:26:38 2005
 
toll!!!
 
diese seite ist genial aufgebaut und gut überschaubar! weiter so!!!

alexander dörr (alexanderdoerr@tiscali.e) Thu Jan 27 14:21:59 2005
 
Filme von Kafka
 
Hallo, da ich das erste Mal ein Buch von Kafka (der Proceß)lese, wollte ich sie fragen ob man bei Ihnen auch filme oder DVD bestellen kann.

Simone (gsimi@web.de) Tue Jan 25 12:13:45 2005
 
hi
 
i muas a referat üBern kafka mochn oB se ma aboa Informaionen schicken kennan [wi alt]?? simone

Ghingy (Ghingy@web.de) Mon Jan 24 09:18:05 2005
 
:-)))))))
 
ich schreibe morgen ne arbeit über franz Kafka und web site hat mir sehr geholfen

Martin Horn (office@theatermundwerk.de) Thu Jan 20 18:11:31 2005
 
SEHR VIEL LOB und ein kleines Aber
 
Übersichtlich, ausführlich, und zuverlässig. Bemüht, ein weites Spektrum an Interpretationen zu bieten, daher unaufdringlich. Aber: Irgendwas stimmt mit der Volltextsuche nicht. Entweder ist was defekt oder ich bin zu blöd. Im letzteren Fall müßte man es dann aber besser erklären.

Sehr geehrter Herr Horn,

vielen Dank für diesen Eintrag ins Gästebuch der Franz-Kafka-Website und Ihre E-Mail an mich.

In der Tat waren leider sowohl die Volltext- und Indexsuche als auch die Suche in der Literaturdatenbank nach einer Migration des Web-Servers für längerer Zeit ausgefallen. Dieses Problem ist nun behoben, so daß diese Funktionen wieder uneingeschänkt zur Verfügung stehen sollten.

Ohne Ihren Hinweis wäre dieser Mißstand möglicherweise erst später abgestellt worden.

Viele Grüße,

Michael Pullmann


Annika (Engelchen_0209@web.de) Sun Jan 16 18:45:57 2005
 
:-)
 
Diese Seite ist echt toll gestaltet und sehr informativ und umfangreich! :-) Ich muss bis Ende Januar eine GFS über die autobiographischen Aspekte der "Verwandlung" halten und soll auch den "Brief an den Vater" mit einbeziehen, und der wird hier sehr schön erläutert! :-)

Sarah (sarah-hohmann@web.de) Wed Jan 12 14:46:34 2005
 
Klasse
 
Hallo DAs ist eine sehr informative, vielfältige Adresse um sich über Franz K. zu informieren.Ich schreibe nächste Woche Abitur und Kafka wird ein Thema sein.Die seite hat mir sehr geholfen. Danke

nix (nix) Wed Jan 12 10:17:45 2005
 
nix
 
tolle seite

Andreas Seremak (dein@seremakkunst.com) Tue Jan 11 22:17:18 2005
 
Super Homepage
 
Hallo Franz. Ich finde deiner Homepage sehr interessant und gut gestalten. Ales gutte im neu Jahr 2005 Grüße Andreas Seremak

fehlt (p3e9ede4d.dip.t-dialin.net) Wed Jan 5 18:33:51 2005
 
FAN !
 
ICH BIN DEIN GRÖSSTER FAN :P

Sabrina (mail4sabrina@web.de) Mon Jan 3 01:50:10 2005
 
Facharbeit
 
Hey Ho... nu sitz ich hier die dritte Stunde vor meinem Blatt und meinem Stift, vor Büchern und vor Homepages.... hab bald keine Fingerkuppen mehr und muss diese s***** Facharbeit fertig bekommen, zwar net bis morgen aber bis bald und es ist so viel arbeit und ich weiß nicht wo ich anfangen soll :) ABER..die Seite hilft mir ungemein und ich bin dankbar hier gute Infos zu bekommen... ich werd mich mal weiter über meine 2 leitmotive von kafka hermachen und ma schaun wies wird :) grüße an alle

Thorben (T_Lahtz@hotmail.com) Sat Jan 1 12:31:20 2005
 
verfilmung zu verwandlung?!
 
woher kann man die verfilmungen zu kafkas verwandlung bekommen?
 
 
          
Letzte Aktualisierung: 07.03.2012
          
   
www.kafka.uni-bonn.de/cgi-bin/kafka?Rubrik=gaestebuch&Punkt=eintraege_2005