Reisetagebücher
Januar / Februar 1911
 
                     
 
  Karte vom Januar und Februar 1911 (25731 Byte) Friedländer Schloss Reichenberg

Zu Beginn des Jahres 1911 unternimmt Kafka kurz nacheinander zwei Dienstreisen: vom 30. Januar bis 6. Februar nach Friedland und vom ca. 23. bis 28. Februar nach Reichenberg.

Friedland, Reichenberg, Rumburg und Gablonz waren die vier "Bezirkshauptmannschaften" im nordböhmischen Industriegebiet, für die Kafka als Beamter der Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt zuständig ist. Die Industriebetriebe in dieser Region hat er im Rahmen seiner Tätigkeit auf Dienstreisen zu inspizieren.

Zu beiden Reisen sind Aufzeichnungen in einem Schreibheft überliefert, bei denen es sich um reinschriftliche Ausarbeitungen handelt, die im Anschluß an die jeweilige Reise nach Prag entstehen.

 
 
          
Letzte Aktualisierung: 07.03.2012
          
   
www.kafka.uni-bonn.de/cgi-bin/kafka?Rubrik=reisetagebuecher&Punkt=jan_feb1911